Einsätze
13.09.2017, 15:31 Uhr
Ort: Steimbke - Lichtenhorster Straße ...
13.09.2017, 11:34 Uhr
Ort: Steimbke - Hohe Straße ...
mehr
Termine !
29.09.2017, 18:00
JF Funkübung
04.10.2017, 19:00
AGT Strecke
mehr
Gästebuch
Jens Fürstenau, 21.05.2017
Hallo liebe Feuerwehrleute, im Namen der Teilne ...
Webmaster Feuerwehr Kranenburg, 17.07.2012
Hallo liebe Kameraden, wir haben eben Eure Int ...
mehr
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Brokeloh - Brokeloher Dorfstraße
B3 - Großbrand am 29.12.2013, 22:21 Uhr
In Brokeloh geriet am Abend ein ehemaliger Kuhstall in Brand. Von der Einsatzleitung vor Ort wurde über die Feuer- und Rettungsleitstelle in Stadthagen der Gerätewagen Logistik angefordert. An der Einsatzstelle erhielten wir den Auftrag eine zusätzliche Förderleitung vom Heye-See zum Brandobjekt zu verlegen. Dieses Vorhaben konnte nach dem ersten entleerten Rollcontainer abgebrochen werden, da das Feuer bis auf Nachlöscharbeiten eingedämmt wurde. Fast 200 Einsatzkräfte aus diversen Feuerwehren und Organisationen konnten ein Übergreifen auf das Haupthaus verhindern. Das Stallgebäude gilt als Totalverlust. Nach den Aufräumarbeiten wurden wir gegen 2 Uhr wieder aus dem Einsatz entlassen und konnten einrücken.
Bericht des NDR ( Video )
Artikel beim Hannover Reporter
Pressemitteilung der Polizei
Bericht FF Nienburg mit Tagbildern

© ff-steimbke.de
Bilder in unserer Galerie

Steimbke - Sonnenborsteler Kirchweg
T0 - Sturmschaden am 05.12.2013, 15:03 Uhr
Noch während des vorangegangen Einsatzes erreichte uns die Meldung über einen weiteren umgestürzten Baum auf dem Sonnenborsteler Kirchweg. Das GW-Z wurde aus der Einsatzstelle Wenden entlassen und fuhr den neuen Schadensort an. Hier konnte mit der Kettensäge das Hindernis zügig entfernt werden.

© stellv. Gemeindepressewart I.Müller

Steimbke - K3 Richtung Stöckse
T0 - Sturmschaden am 05.12.2013, 14:53 Uhr
Sturmtief "Xaver" sorgte am heutigen Nachmittag für einen Einsatz unserer Wehr. Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum auf der K3 zwischen Steimbke und Stöckse. Hier konnte, durch die mit 2 Fahrzeugen ausgerückten Kräfte, keine Feststellung gemacht werden. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitstelle und der Gemeindewehrleitung unterstützen wir die Ortsfeuerwehr Wenden bei der Beseitigung zweier Bäume die die Straße "auf der Burg" blockierten.

© ff-steimbke.de

Rodewald - B214 Hauptkreuzung
Vuk - eingeklemmte Person am 30.11.2013, 06:50 Uhr
Am frühen Morgen erfolgte die Alarmierung unserer Wehr zusammen mit den Rodewalder Kameraden und dem Nienburger Rüstwagen zu einem Verkehrsunfall auf der B214. Hier kam es an der Ampelkreuzung in Rodewald zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die ersteintreffenden Kameraden gaben die Rückmeldung das keine Personen mehr eingeklemmt seien, sodaß wir abspannen konnten. Trotz eingeleiteter Reanimation erlag eine Unfallbeteiligte noch an der Einsatzstelle ihren Verletzungen. Im Einsatz neben den genannten Feuerwehren waren der Rettungsdienst aus Schwarmstedt und Nienburg sowie die Polizei.

© stellv. Gemeindepressewart I.Müller
Ein Bericht auf den Seiten der Kreisfeuerwehr

K37 Steimbke - Eckelshof
T0 - Baum auf Fahrbahn am 28.10.2013, 15:52 Uhr
Das Sturmtief sorgte auch bei uns für einen Einsatz. Auf der K37 Steimbke - Eckelshof ist eine Birke in circa 2 Metern Höhe abgebrochen und lag nun auf der Fahrbahn. Die ausgerückten Kameraden konnten das Hindernis in kurzer Zeit entfernen und in den Standort zurückkehren.

Seite: 1 2 3 4 5