Einsätze
13.09.2017, 15:31 Uhr
Ort: Steimbke - Lichtenhorster Straße ...
13.09.2017, 11:34 Uhr
Ort: Steimbke - Hohe Straße ...
mehr
Termine !
29.09.2017, 18:00
JF Funkübung
04.10.2017, 19:00
AGT Strecke
mehr
Gästebuch
Jens Fürstenau, 21.05.2017
Hallo liebe Feuerwehrleute, im Namen der Teilne ...
Webmaster Feuerwehr Kranenburg, 17.07.2012
Hallo liebe Kameraden, wir haben eben Eure Int ...
mehr

LF 10/6

GW/L 2

GW/Z

MTW

Anhänger

Funkrufname Flo. Nienburg 18/51/5
Der Gerätewagen mit Zusatzbeladung (GW/Z) dient der technischen Hilfeleistung! Er ist mit allen Gerätschaften versehen die zur Retttung eingeklemmter Personen nach Verkehrsunfällen bis hin zur Ölspur benötigt werden.
Es gehört auch dem Gefahrgutzug 2-Mitte der Kreisfeuerwehr an.
Die Besatzungsstärke ist 1/5 Feuerwehrleute!


Im Geräteraum 2 ist der hydraulische Rettungssatz sowie Büffelheber, Schneidgerät, Besen + Schaufel, Airbagsicherung (Octopus), Glasmaster und Schuttmulden verlastet. Der Rettungssatz ist direkt mit dem Stromaggregat verbunden, kann aber auch ausserhalb des Fahrzeuges betrieben werden!


Im Heck befinden sich diverse Rüsthölzer, Ölwehrschläuche, Bindemittel sowie der Streuwagen. Er ermöglicht ein Abstreuen grösserer Ölspuren.


Auf der Fahrerseite befinden sich diverse Geräte zur Ausleuchtung von Einsatzstellen. Unter anderem sind das 2 Stative, 2 Aufnahmebrücken, 4 1000 W- Strahler, Kabeltrommeln, Ölwehrpumpe, Ölwehrschutzanzüge, Vetter-Hebekissen + Zubehör, Trennschleifer und das fest eingebaute Stromaggregat!


Bei dem tragbarem Stromerzeuger handelt es sich um ein kraftstoffbetriebenes 5kVA Aggregat. Er befindet sich in Geräteraum 1 und ermöglicht eine Stromerzeugung unabhängig vom Fahrzeug!


Im Geräteraum 3 befindet sich das festeingebaute 12kVA Stromaggregat! Es wird über den Nebenantrieb des Fahrzeuges betrieben! Es besitzt 3 mal 230V- Steckdosen, eine 380V- Steckdose und ist für die Ansteuerung des Lichtmastes zuständig!


Am Heck befindet sich der Lichtmast mit zwei 1000Watt-Strahlern! Er ist in der Höhe verstellbar und um 300° Schwenkbar! Dies ermöglicht eine effektive Lichtausbeute bei Nachteinsätzen!


Auf dem Dach befinden sich 2 Teile Steckleiter sowie in den Dachkästen die Chemikalienschutzanzüge mit Zubehör!